Mein Warenkorb

Spedra

Ab 51,99 €
Auf Lager
SKU
Spedra
Next Day Delivery

Lieferung am nächsten Tag

Kostenlose Lieferung per DHL

Free Prescription

Kostenlose Konsultation

Bei internem EU-Arzt

No fees

Keine versteckten Gebühren

Echtes Markenmedikament

Discreet packaging

Diskrete Verpackung

Sicher & vertraulich

Spedra

Was ist Spedra?

Spedra ist ein schnell wirkendes Arzneimittel zur Behandlung von erektiler Dysfunktion, das in nur 15 Minuten wirken kann. Eine erektile Dysfunktion ist eine Erkrankung, bei der ein Mann nicht in der Lage ist, eine Erektion zu erreichen, die hart genug ist, um Sex zu haben. Spedra heilt nicht die erektile Dysfunktion, es hat sich jedoch gezeigt, dass es die Fähigkeit, eine für den Geschlechtsverkehr geeignete Erektion zu erreichen, signifikant verbessert.

Spedra verursacht keine Erektion ohne sexuelle Stimulation.

Spedra ist ein verschreibungspflichtiges Medikament. Sie können es nicht ohne Rezept kaufen. Wir können es Ihnen jedoch nach einer Online-Beratung verschreiben. Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren.

Weitere Informationen zu Spedra finden Sie in der Packungsbeilage

So funktioniert es

Spedra enthält den Wirkstoff Avanafil. Avanafil bewirkt, dass sich die Blutgefäße im Penis entspannen, um die Durchblutung zu verbessern. Die erhöhte Durchblutung Ihres Penis hilft ihm, hart und aufrecht zu bleiben, wenn Sie sexuell erregt sind. Es ist wichtig zu wissen, dass Spedra nur dann wirkt, wenn Sie sexuell stimuliert werden.

Spedra hilft Ihnen nicht, wenn Sie keine erektile Dysfunktion haben. Spedra ist nichts für Frauen.

Bevor Sie es einnehmen

Nehmen Sie Spedra nicht ein, wenn Sie allergisch gegen Avanafil oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. Eine vollständige Liste finden Sie in der Packungsbeilage . Sprechen Sie mit Ihr Arzt wird Ihnen eine alternative Behandlung für Ihre Erkrankung empfehlen können.

Wenn Sie zur Behandlung von Angina „Nitrat“ -Medikamente wie Glyceryltrinitrat einnehmen, sollten Sie Spedra nicht einnehmen, da nachgewiesen wurde, dass es die Wirkung dieser Arzneimittel verstärkt.

Verwenden Sie Spedra nicht, wenn Sie:

  • Herzprobleme (z. B. Herzinsuffizienz oder wenn Sie jemals einen Herzinfarkt hatten)
  • Hoher Blutdruck
  • Leberprobleme
  • Nierenprobleme
  • HIV / AIDS

Beachten Sie, dass sexuelle Aktivitäten ein Risiko für Patienten mit Herzerkrankungen darstellen können, da dies Ihr Herz belastet.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Spedra einnehmen. Wenn Sie an Priapismus leiden, handelt es sich um eine anhaltende Erektion, die 4 Stunden oder länger andauert. Dies kann bei Männern mit Erkrankungen wie Sichelzellenerkrankungen, multiplem Myelom oder Leukämie auftreten

Bei Patienten, die Spedra einnehmen, wurde über Seh- oder Hörprobleme berichtet. Es ist jedoch unklar, ob dies mit der Einnahme dieses bestimmten Arzneimittels zusammenhängt. Wenn Sie während der Einnahme dieses Arzneimittels einen Hörverlust bemerken, handelt es sich um einen Notfall, und Sie sollten die Einnahme abbrechen und unverzüglich Ihren Arzt konsultieren.

Spedra sollte nicht von Personen unter 18 Jahren eingenommen werden.

Spedra kann mit anderen Medikamenten interagieren. Nehmen Sie Spedra nicht ein, wenn Sie eines der folgenden Medikamente einnehmen:

  • Jeder Alpha-Blocker
  • Riociguat
  • Antibiotika gegen Infektionen wie Erythromycin
  • Arzneimittel gegen Epilepsie wie Phenobarbital oder Primidon
  • Phenobarbital, Phenytoin oder Carbamazepin (Antikonvulsiva)
  • Jede andere Behandlung für erektile Dysfunktion

Dies ist keine vollständige Liste von Warnungen oder Interaktionen. Weitere Informationen finden Sie in der Packungsbeilage

Dosierungsanleitung

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Vorschrift oder Anweisung auf der Verpackung ein. Überschreiten Sie niemals die angegebene Dosis.

Die empfohlene Dosis beträgt eine 100-mg-Tablette, die je nach Bedarf 15 bis 30 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen wird. Möglicherweise wurde Ihnen eine Dosis von einer 200-mg-Tablette verschrieben, wenn die 100-mg-Dosis nicht vollständig wirksam war.

Nehmen Sie Spedra nicht mehr als einmal täglich ein. Lassen Sie einen Abstand von mindestens 2 Tagen zwischen den Dosen.

Häufige Nebenwirkungen von Spedra

Wie alle Arzneimittel kann dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Häufige Nebenwirkungen können sein:

  • Kopfschmerzen
  • Spülung und verstopfte Nase
  • Schwindel
  • Schläfrigkeit
  • Rückenschmerzen

Seltene Nebenwirkungen sind erhöhter Blutdruck und Muskelkrämpfe. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die Sie betreffen, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Brechen Sie die Einnahme von Spedra ab und suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Sie eine der folgenden schwerwiegenden, aber seltenen Nebenwirkungen bemerken:

  • Eine Erektion, die nicht verschwindet (Priapismus)
  • Verschwommene Sicht
  • Plötzliche Abnahme oder Verlust des Sehvermögens in einem oder beiden Augen
  • Plötzliche Abnahme oder Hörverlust

Spedra kann auch allergische Reaktionen hervorrufen. Dies ist selten, aber wenn Sie eine allergische Reaktion verspüren, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen. Eine vollständige Liste finden Sie in der Packungsbeilage


Häufig gestellte Fragen

Kann ich trotzdem Alkohol trinken?

Während der Einnahme von Spedra sollten Sie keinen Alkohol trinken, da dies zu Änderungen Ihrer Herzfrequenz führen kann. Alkohol kann auch dazu führen, dass Spedra nicht mehr richtig funktioniert.

Was passiert, wenn ich mehr Spedra einnehme, als ich sollte?

Wenn Sie zu viel Spedra einnehmen, sollten Sie dies sofort Ihrem Arzt mitteilen. Sie können mehr Nebenwirkungen als üblich bekommen und sie können schwerwiegender sein. Wenn Sie mehr als die empfohlene Dosis einnehmen, wird die Behandlung nicht wirksamer.

Ich bin weiblich. Kann ich Spedra einnehmen?

Spedra sollte nicht von Frauen eingenommen werden. Es sollte nur von Männern zur Behandlung von erektiler Dysfunktion eingenommen werden.

Weitere Informationen
Dosierungsanleitung Nehmen Sie dieses Arzneimittel eine Stunde vor dem geplanten Geschlechtsverkehr ein.