Mein Warenkorb

Zoely

Ab 58,99 €
Auf Lager
SKU
Zoely
Next Day Delivery

Lieferung am nächsten Tag

Kostenlose Lieferung per DHL

Free Prescription

Kostenlose Konsultation

Bei internem EU-Arzt

No fees

Keine versteckten Gebühren

Echtes Markenmedikament

Discreet packaging

Diskrete Verpackung

Sicher & vertraulich

Zoely

Was ist Zoely?

Zoely ist eine kombinierte orale Verhütungspille. Verhütungsmittel verhindern, dass Sie schwanger werden. Es gibt zwei Formen - hormonelle Kontrazeptiva wie Pillen, Pflaster, Implantate und Injektionen sowie Barriere Verhütungsmethoden wie Kondome oder Scheidenmembranen. Orale hormonelle Verhütungsmittel werden manchmal als Antibabypillen bezeichnet.

Zoely ist eine Pille, die Sie einmal täglich einnehmen. Bei korrekter Anwendung verhindert es eine Schwangerschaft zu 99%. Zoely kann von den meisten Frauen, die nicht rauchen oder jünger als 35 Jahre sind, eingenommen werden.

Zoely ist ein verschreibungspflichtiges Medikament. Sie müssen ein Rezept von Ihrem Hausarzt haben, bevor Sie Zoely kaufen. Wir können es Ihnen jedoch nach einer kurzen Online-Konsultation verschreiben. Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren.

Die Wirkstoffe in Zoely sind Östradiol und Nomegestrolacetat. Weitere Informationen zu Zoely finden Sie in der Packungsbeilage

So funktioniert es

Zoely ist eine kombinierte hormonelle Verhütungspille. Es enthält zwei Formen der weiblichen Sexualhormone Östrogen und Gestagen. Es wirkt auf verschiedene Weise, um eine Schwangerschaft zu verhindern. Es verdickt den Schleim des Gebärmutterhalses, um das Erreichen der Eizelle für die Spermien zu erschweren, es verdünnt die Gebärmutterschleimhaut, um es einem befruchteten Ei zu erschweren, sich dort einzupflanzen, und es verhindert den monatlichen Eisprung.

Es kann bis zu 7 Tage dauern, bis Zoely richtig arbeitet, je nachdem, wo Sie sich in Ihrem Menstruationszyklus befinden. Daher müssen Sie während dieser Zeit eine zusätzliche Verhütungsmethode wie Kondome anwenden, da Zoely Sie möglicherweise nicht vor einer Schwangerschaft schützt.

Bevor Sie es einnehmen

Sie sollten Zoely nicht anwenden, wenn Sie allergisch gegen die Wirkstoffe Östradiol oder Nomegestrolacetat sind. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, der Ihnen eine alternative Verhütungsmethode anbieten kann.

Zoely schützt nicht vor sexuell übertragbaren Infektionen. Keine kombinierte Pille kann dies tun. Zum Schutz vor sexuellen Gesundheitsproblemen müssen Sie ein Kondom oder eine andere Verhütungsmethode verwenden.

Nehmen Sie neben Zoely keine andere hormonelle Verhütungspille oder andere Medikamente ein, die Östrogen oder Gestagen enthalten. Die Einnahme eines hormonellen Verhütungsmittels reicht aus, um eine Schwangerschaft zu verhindern.

Beachten Sie, dass die Notfallverhütung Zoely stören kann. Sollten Sie während der Einnahme von Zoely eine Notfall-Empfängnisverhütung (ellaOne oder Levonelle) benötigen, sollten Sie für die folgenden 14 Tage eine zusätzliche Empfängnisverhütung anwenden, da Zoely möglicherweise nicht so wirksam ist wie üblich, um eine Schwangerschaft zu verhindern.

Wenn Sie eine Unverträglichkeit gegenüber einigen Zuckern haben, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie mit der Einnahme von Zoely beginnen. Zoely enthält Laktose, die möglicherweise für Sie ungeeignet ist.

Zoely hat keinen Einfluss auf Ihre Verkehrstüchtigkeit oder die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

Zoely kann Ihr Risiko für Brustkrebs oder Gebärmutterhalskrebs erhöhen. Ihr Arzt möchte Sie möglicherweise genauer untersuchen, während Sie Zoely anwenden. Dies kann die Untersuchung Ihrer Brüste oder die Durchführung eines Abstrichs im Gebärmutterhals umfassen.

Zoely kann Ihr Risiko für die Entwicklung von Blutgerinnseln erhöhen. Ein Blutgerinnsel ist selten, kann jedoch zu einer dauerhaften Behinderung und sogar zum Tod führen. Wenn Sie in Ihrer Familienanamnese Blutgerinnsel hatten oder zuvor ein Blutgerinnsel hatten, sollten Sie Zoely nicht einnehmen und Ihren Arzt konsultieren, um alternative Verhütungsmethoden zu besprechen.

Sie sollten Zoely nicht einnehmen, wenn eine der folgenden Bedingungen auf Sie zutrifft:

  • Wenn Sie eine Operation benötigen oder für längere Zeit nicht zur Verfügung stehen
  • Wenn Sie jemals einen Herzinfarkt oder Schlaganfall hatten
  • Wenn Sie einen hohen Cholesterinspiegel oder Blutdruck haben
  • Wenn Sie jemals Brustkrebs hatten
  • Wenn Sie jemals ungeklärte Vaginalblutungen hatten
  • Wenn Sie eine schwere Lebererkrankung haben
  • Wenn Sie eine Herz- oder Nierenerkrankung haben
  • Wenn Sie Diabetes haben

Zoely kann mit bestimmten anderen Arzneimitteln interagieren. Sie sollten vor der Einnahme von Zoely Ihren Arzt konsultieren, wenn Sie auch Folgendes einnehmen:

  • Antikonvulsiva wie Carbamazepin oder Gabapentin
  • Medikamente gegen Bluthochdruck wie Bosentan
  • Medikamente zur Behandlung von Infektionskrankheiten wie Griseofulvin
  • Medikamente zur Behandlung von Tuberkulose wie Rifampicin
  • Johanniskraut zur Behandlung von Depressionen

Dies ist keine vollständige Liste von Warnungen und Interaktionen. Eine vollständige Liste erhalten Sie von Ihrem Arzt oder in der Packungsbeilage

Dosierungsanleitung

Sie müssen Zoely immer so einnehmen, wie es von Ihrem Arzt oder Apotheker verschrieben wurde. Überschreiten Sie niemals die angegebene Dosis. Wenn Sie in irgendeiner Weise unsicher sind, wie Zoely einzunehmen ist, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Zoely soll über einen Zeitraum von 28 Tagen (vier Wochen) eingenommen werden. Eine Zoely-Packung enthält 24 weiße aktive Tabletten und 4 gelbe inaktiven Tabletten (Placebo). Nehmen Sie eine aktive Tablette pro Tag für 24 Tage und die inaktiven Tabletten für die nächsten vier Tage ein. Starten Sie ein neues Paket ohne Pause.

Während der vier Tage, die Sie mit den inaktiven Tabletten einnehmen, kann es zu einer Entzugsblutung kommen. Das ist normal. Sie sollten Ihre neue Packung pünktlich beginnen, auch wenn Sie noch bluten.

Sie müssen Zoely jeden Tag zur gleichen Zeit mit oder ohne Nahrung einnehmen. Sie sollten Zoely jeden Tag ohne Pause einnehmen, unabhängig davon, wie oft Sie Sex haben.

Wenn Sie ein neuer Benutzer sind, sollten Sie Zoely am ersten Tag Ihrer nächsten Periode einnehmen. Wenn Sie dies tun, werden Sie sofort vor einer Schwangerschaft geschützt.

Zoely an einem kühlen, trockenen Ort ohne Feuchtigkeit und Hitze lagern. Bewahren Sie es außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren auf.

Häufige Nebenwirkungen von Zoely

Zoely kann unerwünschte Nebenwirkungen verursachen. Diese sind in der Regel leicht bis mittelschwer und verschwinden in der Regel von selbst, wenn Ihr Körper sich an die Medikamente gewöhnt. Wenn sie jedoch bestehen bleiben oder Anlass zur Besorgnis geben, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Nebenwirkungen können sein:

  • Kopfschmerzen
  • Veränderungen der Regelblutung - Unregelmäßigkeiten, schwerer oder leichter als gewöhnlich
  • Blutungen / Flecken zwischen den Perioden
  • Akne
  • Verringertes Interesse an Sex
  • Brustempfindlichkeit
  • Gewichtszunahme / Gewichtsverlust

Zoely kann auch schwerwiegendere Nebenwirkungen verursachen. Diese sind seltener, aber sie sind schwerwiegend und Sie sollten zu Ihrem Arzt gehen, wenn Sie sie bemerken. Dazu gehören:

  • Erhöhter Appetit oder Flüssigkeitsansammlung
  • Hitzewallungen
  • Geschwollener Bauch, Bauchschmerzen
  • Erhöhtes Schwitzen
  • Haarausfall
  • Scheidentrockenheit
  • Schwierigkeiten beim Aufpassen

Zoely kann auch allergische Reaktionen hervorrufen. Eine allergische Reaktion ist selten, aber es ist ein Notfall. Wenn Sie glauben, eine allergische Reaktion zu haben, suchen Sie sofort einen Arzt auf. Folgende Symptome treten auf:

  • Probleme beim Atmen oder Sprechen
  • Keuchen
  • Nesselsucht oder Nesselausschlag
  • Schwellung von Gesicht, Lippen, Zunge, Mund oder Rachen
  • Hautausschlag - Schwellung, Peeling, Rötung, Blasenbildung, Juckreiz

Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen. Eine vollständige Liste finden Sie in der Packungsbeilage oder sprechen Sie mit Ihrem Arzt.


Häufig gestellte Fragen

Was passiert, wenn ich schwanger werde?

Bei richtiger Einnahme ist Zoely zu 99% wirksam. Die meisten unerwünschten Schwangerschaften, die während der Einnahme von Zoely auftreten, sind auf einen Dosierungsfehler zurückzuführen, z. B. auf die verspätete Einnahme Ihrer Tabletten oder auf das Fehlen von Tabletten. Sie sollten sicherstellen, dass Sie Zoely genau wie verschrieben einnehmen, um das Risiko einer Schwangerschaft zu minimieren. Wenn Sie schwanger sind, brechen Sie die Einnahme von Zoely ab und gehen Sie zu Ihrem Arzt.

Was passiert, wenn ich mich übergeben muss oder Durchfall habe?

Zoely wird durch die Magenschleimhaut in die Blutbahn aufgenommen. Wenn Sie innerhalb von 2 Stunden nach der Einnahme Durchfall oder Erbrechen haben, wurde es möglicherweise nicht richtig in die Blutbahn aufgenommen. Nehmen Sie eine weitere Tablette ein, wenn Sie sich gut genug fühlen.

Was passiert, wenn ich eine Dosis verpasse?

Damit Zoely richtig funktioniert, ist es wichtig, dass Sie es täglich einnehmen. Wenn Sie vergessen haben, eine der weißen Tabletten einzunehmen, und weniger als 24 Stunden zu spät sind, sollten Sie dennoch vor einer Schwangerschaft geschützt sein. Nehmen Sie Ihre Pillen wie gewohnt ein. Wenn Sie mehr als 24 Stunden zu spät sind, arbeitet Zoely möglicherweise nicht richtig und Sie sind möglicherweise schwanger. Sie sollten für die nächsten sieben Tage eine zusätzliche Verhütungsmethode anwenden. Wenn Sie jedoch die gelben Tabletten zu spät einnehmen, besteht kein Grund zur Besorgnis. Werfen Sie die vergessene Tablette einfach weg und fahren Sie mit der normalen Einnahme fort.

Was passiert, wenn ich zu viel nehme?

Wenn Sie zu viele Zoely-Tabletten einnehmen, ist es unwahrscheinlich, dass Sie Schaden erleiden. Es können jedoch Nebenwirkungen wie Übelkeit, Bauchschmerzen oder Vaginalblutungen auftreten. Wenn Sie zu viel Zoely eingenommen haben und über Nebenwirkungen besorgt sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Weitere Informationen
Dosierungsanleitung Nehmen Sie 24 Tage lang eine weiße Tablette pro Tag und dann die gelben Tabletten für die nächsten vier Tage ein.